Basketballwetten, Quoten, BBL, NBA und WM

Oklahoma City Thunder vs. Golden State Warriors Quoten

Oklahoma-City-Thunder QuoteGolden-State-Warriors QuoteNBA 17. Spieltag 2015/16: Oklahoma City Thunder vs. Golden State Warriors

Das sonntägliche Highlight der NBA bekommt ein Spitzenspiel der Western Conference zu sehen: Ab 02:30 Uhr ist mit den Golden State Warriors der Titelverteidiger und uneingeschränkte Herrscher des Westens in Oklahoma City zu Gast. Die Gastgeber haben sich derweil bis auf weiteres – auch dank eines jüngst eingefahrenen 116:103-Erfolg in Dallas – vorerst den dritten Platz in der Conference gesichert und führen mit schon 41 Siegen die Northwest Division in souveräner Weise an.
Tipico Sportwetten

Weil sich die OCT vor dem Sieg bei Dirk Nowitzki & Co jedoch gleich zwei Niederlagen in Folge gestatteten, scheint der 17. Spieltag offensichtlich nicht der günstigste Zeitpunkt zu sein, um sich mit dem besten Team der Liga zu messen.

Oklahoma City gegen Golden State Quoten

Bei den Basketball Wetten der NBA-Bookies hat deshalb der Gast aus der Pacific Division klar die Nase vorn: Wer es mit der Truppe von Billy Donovan hält, dürfte somit gegebenenfalls nur mit einer Spread Wette glücklich werden.

Sieg OCT:

Basketball-Tipper tun dann vielleicht aber doch gut daran, die beiden unerwarteten Heim-Schlappen gegen Indiana und Cleveland nicht an die allergrößte Glocke zu hängen. Immerhin hatte bereits die in Grenzen gehaltene 108:116-Niederlage in Oakland am 15. Spieltag erahnen lassen, dass die Warriors kein gänzlich unantastbares Kaliber sind. Völlig abwegig ist es deshalb nicht, dass sich der Herausforderer nun erneut an der vorjährigen Gala orientiert, bei der es dem amtierenden Meister mit 127:115 an den Kragen ging. Findet Oklahoma zu einem ziemlich günstigen Zeitpunkt zu seiner Heimstärke zurück, macht der Wettanbieter Bwin den 2,4-fachen Einsatz locker.

Sieg GSW:

Da der unangefochtene Spitzenreiter in der NBA derzeit nun einmal aber das Maß aller Dinge ist, erscheint es im Regelfall fast schon ein bisschen witzlos, eine Wette auf den ewigen Gewinner zu platzieren. Weil erfolgreiche Auftritte der Warriors beinahe so sicher wie das Amen in der Kirche sind, gibt’s bei den Basketball Wetten für den bloßen Sieg zumeist nicht mehr als ein Taschengeld zurück. Angesichts des Spitzenspiel-Charakters wird von den meisten Buchmachern nun in Oklahoma jedoch eine rühmliche Ausnahme gemacht – so lässt etwa der Bookie Bet365 für den nächsten Triumph der Gäste sogar eine Quote von 1,64 springen.

Atlanta Hawks vs. Charlotte Hornets

Unter deutlich weniger ruhmreichen Vorzeichen finden am Sonntagmorgen zudem Atlanta und die Hornets zusammen – und dennoch geht es in dem Vergleich der beiden Tabellennachbarn der Southeast Division vielleicht sogar noch einmal eine ganze Ecke spannender zu. Da in der Eastern Conference gleich ein halbes Dutzend Mannschaften eine fast identische Bilanz vorzuweisen haben, sind die direkten Duelle von einer geradezu herausragenden Bedeutung; zumal der Verlierer unter Umständen demnächst gar um die Teilnahme an den Play-offs fürchten muss.

Sieg Hawks: Best-Quote von 1.55 bei Interwetten.
Sieg Hornets: Best-Quote von 2.38 bei Betvictor.